Wie wird ein Brexit das Pfund beeinflussen?

Wenn das U.K. das grüne Licht für ein Referendum von der Europäischen Union trennt, was bedeutet das für die britische Pfund-Überschrift in der 23. Juni-Abstimmung? Es gibt sicher viele Meinungen herumschwimmen, aber natürlich der Weitere Informationen weiß niemand sicher. Und viel hängt vom Ausgang der Abstimmung ab, was auch zu dieser Zeit ungewiss ist.

Nun, da das Datum für die Abstimmung festgelegt ist, können wir erwarten, dass auf beiden Seiten gekämpft wird, um Dampf zu holen. Ministerpräsident David Cameron ist für einen Aufenthalt bei der Europäischen Union, aber es gibt viele im Parlament, die versuchen werden, die Wähler zu beherrschen, um Oder hier auch noch „Ja“ zur Volksabstimmungsfrage des Austritts aus der Union zu sagen. Da das Datum für die Abstimmung nur eine Sache nahezu sicher ist, und das ist, werden wir sehen, Volatilität für das Pfund, vor allem, wenn die Abstimmung scheint gleichmäßig aufgeteilt werden.

Im Folgenden werfen wir einen Blick besuche unsere Webseite bis auf die potenziellen Auswirkungen der beiden Seiten dieser Medaille, sowie einen technischen Blick auf die Pfund im Vergleich zu wichtigen Währungsrivalen.
Wählen Sie die GBP-Richtung
* Denken Sie daran, Ihr Kapital ist gefährdet

Wenn die Wähler an den Urnen am 23. Juni teilnehmen und für die U.K. stimmen, um sich von der Europäischen Union zu trennen, sagen viele Analysten, dass dies für das Pfund positiv sein würde. Allerdings gibt es mehrere Unsicherheiten, die eine Spaltung von der Europäischen Union eine schwere negative für das Pfund machen könnte.

siehe weitere Infos zu

Auf der einen Seite gibt es diejenigen, die glauben, dass die USA einen Ausfluss ausländischer Direktinvestitionen erleiden, wenn sie die EU verlassen. Obwohl es viele Gründe gibt, die Unternehmen in die USA investieren, könnte dies eine gewisse Wahrheit beinhalten, und die Implikationen für die U.K.-Wirtschaft und das Pfund sind tatsächlich negativ. Fallende ausländische Investitionen würden das BIP sicherlich verletzen, und es würde genauso wahrscheinlich negative Auswirkungen auf die Beschäftigung haben.

Es ist auch möglich, dass sich der Aktienmarkt bei einem tatsächlichen Brexit dramatisch verschlechtert, da die Unsicherheit und die Risiken, die durch einen solchen Schritt entstehen, die Anleger in sicherere Anlagen investieren würden. Das Pfund ist notorisch empfindlich auf fallende Aktien und ein Router an den Aktienmärkten sollte auch Webseiten bei zu einem Verkauf im Pfund führen.

Darüber hinaus gibt es diejenigen, die besorgt sind, dass die oben genannten schwachen Szenarien für das Pfund durch kurze Händler, diejenigen, die schauen, um die Vorteile eines schwachen Pfund zu verschärfen würde verschärft werden. Das Pfund ist bereits die meisten Kurzschlüsse der Majoren fällig Zu den Ungewissheiten über die nach Zur Herstellerseite Abstimmung für eine Brexit und einige Sorgen, dass das eigentliche Ereignis würde dazu führen, dass kurze Interesse an Raketen, so dass die Pound Crashing niedriger, so wie es im Jahr 1992, wenn George Soros fast brach die Bank von England Aufrechtzuerhalten

Es gibt ein Gefühl bei einigen Analysten, dass ein gescheiterter Brexit wäre ein positives für das Pfund in mehrfacher Hinsicht. Die offensichtlichste Auswirkung wäre die Beseitigung der Unsicherheit über an Zur Website: die Abstimmung selbst, die einen Großteil des kurzen Interesses an dem Pfund als die Unsicherheit und das Risiko über das U.K.-Referendum verblassen sehen könnte.

Es gibt andere, die glauben, dass, wenn das Vereinigte Königreich in der Europäischen Union bleibt, es Stabilität für die Währung zur Verfügung stellt, da es Wirtschaftswachstum fördert und die Geschäftsstimmung verbessert. Diese Analytiker glauben auch, dass das Vereinigte Königreich die Zinssätze viel früher anheben könnte, wenn es innerhalb des Vereinigten Königreichs bleibt. Nicht nur würde das Vereinigte Königreich das Schau dir das an Jahr Wachstum und die Geschäftsstabilität erhöht haben, würde es auch viel von der Unsicherheit entfernen, die zum Rückgang des Pfund geführt hat In den letzten Monaten, was zu einer starken Erholung für die britische Währung.

Insgesamt scheint es eine Vereinbarung von Wirtschaft und Ökonomen, dass ein Brexit wäre eine schlechte Sache für die britische eine meine Webseite Wirtschaft sein, doch die Wähler selbst bleiben fast gleichmäßig auf das Thema gespalten.

Das Pfund, das zur Brexit-Abstimmung führt

Eine Konstante in beiden Lagern ist, dass das Pfund wahrscheinlich sowohl volatil als auch schwächer ist, was bis zum Referendum am 23. Juni führt. Dies ist natürlich auf die Unsicherheit und die potenziellen Risiken für die Wirtschaft des Vereinigten Königreichs zurückzuführen, die eine so wichtige Abstimmung an den Tisch bringt. Die in den vergangenen Monaten beobachtete Schwäche ist teilweise auf die Verhandlungen zwischen der U.K. und der EU zurückzuführen, die zu der Möglichkeit DRÜCK MICH bei der Abstimmung des Referendums geführt haben. Jetzt, da die Abstimmung eine Wirklichkeit ist, wird die Volatilität im Pfund erwartet, um als das zu erhöhen